Rosink GmbH + Co. Maschinenfabrik - Ingenieurbüro Lauer für CE-Kennzeichnungen in Coesfeld
Technik-Blog

Rosink GmbH + Co. Maschinenfabrik

Herrn Lauer kann ich immer erreichen. Er ist direkt für mich ansprechbar und sorgt dafür, dass ich schnell meine Antwort bekomme. Das ist in der Konstruktionsphase ein entscheidender Vorteil. Michael Wiese Entwicklung und Konstruktion, Rosink GmbH + Co. Maschinenfabrik

Die Maschinenfabrik Rosink in niedersächsischen Nordhorn bietet seit 1947 hoch spezialisierte Anlagen und Services für Spinnereien und die textilverarbeitende Industrie an. Mehr als 35.000 Maschinen wurden seither an Kunden in aller Welt geliefert. Die Entwicklung von Hochleistungskannenstöcke, Kannenwechslern und Servicemaschinen stellt nach wie vor eine der wichtigen Säulen des Unternehmens dar. Vor allem im Hygiene- und Textilbereich erfüllen diese Maschinen Aufgaben, die den reibungslosen Ablauf der Produktion sicherstellen.Michael Wiese: „Herr Lauer hat uns im Rahmen des Workshops mit dem Basiswissen zur neuen Maschinenrichtlinie und der Risikobeurteilung vertraut gemacht. Dabei hat er seine Schulung speziell auf unsere Maschinen ausgerichtet. Wir konnten also direkt unsere Fragen am Beispiel konkreter, uns bekannter Maschinen mit ihm besprechen und blieben nicht in der Theorie. Das hat uns alle weitergebracht. Wir sind jetzt in der Lage, einfachere Fragen rund um die Risikoanalyse selbst zu bearbeiten.

Bei Themen mit hohem Gefährdungspotenzial holen wir in jedem Fall Herrn Lauer mit dazu. Wir haben große Kunden mit eigenen Sicherheitsabteilungen, die schon vor Auftragserteilung genau wissen wollen, wie unser Sicherheitskonzept aussieht. Herr Lauer und sein Team sorgen dafür, dass wir keine Antwort schuldig bleiben.

Für Schulungen, als Berater und als externe Dienstleister in einem sensiblen Spezialgebiet können wir von Rosink Herrn Lauer und sein Team wirklich empfehlen. Die Zusammenarbeit ist absolut unkompliziert und ganz auf uns als Kunden abgestellt. Die Ergebnisse entsprechen vollkommen unseren hohen Erwartungen. Weil es so gut funktioniert, werden wir die Kooperation auch in Zukunft fortsetzen.“

www.rosink.de
Seit 2012 gehört Michael Wiese zum Unternehmen und ist für den Bereich Entwicklung und Konstruktion von Kannenstöcken und Servicemaschinen zuständig. Von Anfang an arbeitete er beim Thema Risikobeurteilung eng mit dem Ingenieurbüro Lauer zusammen. Zusammen mit Kollegen aus verschiedenen Teams profitierte er außerdem von einer In-house-Schulung zur Risikoanalyse.

Nächste Kundenstimme
IMA Dairy & Food Benhil

Wir möchten Sie überzeugen


Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin

Kontaktformular






Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an dsgvo@inglauer.de widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


*Pflichtfeld

Kontakt­informationen

Kontaktinformationen
Kupferstraße 20
48653 Coesfeld
Rufen Sie uns an
Telefon: 02541 970 980
Mobil: 0171 81 81 65 2
Fax: 02541 97 98 29 0
Schreiben Sie uns eine E-Mail
https:\/\/www.ingenieure-lauer.de

 

Ich stimme zuVerwendung von Cookies: Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.